Besuch Bischof-Herman-Kunst Schulen

In der vergangenen Woche habe ich gemeinsam mit meiner Kollegin und hochschulpolitischen Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Franziska Müller-Rech, die Bischof-Hermann-Kunst-Schule in Espelkamp besucht.

Empfangen wurden wir von Schulleiter Dieter Gerecke, dem  stellvertretenden Schulleiter Tobias Spilker  und von Stefan Bäumer, Vorstand der evangelischen Stiftung Ludwig-Steil-Hof.

Die Bischof-Hermann-Kunst Schule mit angeschlossenem Internat ist eine private Einrichtung in Trägerschaft der evangelischen Kirche. Sie bietet Haupt- und Förderschulabschlüsse und umfängliche Jugendhilfeangebote an. Ungefähr 50 Schüler*innen besuchen die Schule im Moment – eine Besonderheit sind die internationalen Klassen, die sich explizit an Schüler*innen mit Migrationshintergrund oder Gastschüler*innen richten, um intensiv die deutsche Sprache zu erlernen.

Nach einem Rundgang und Gespräch mit der Schulleitung über aktuelle Herausforderungen der Schule, durften wir noch in den Unterricht einer 10. Klasse reinschnuppern und sind mit den Schüler*innen ins Gespräch gekommen.

Ein toller Besuch, der wieder einmal zeigt, wie wichtig eine vielfältige und ausdifferenzierte Schullandschaft auch mit Schulen in privater Trägerschaft ist, um ein Angebot für alle Schülerinnen und Schüler in NRW zu schaffen. Wir Freien Demokraten sind ein verlässlicher Partner für alle Schulen.

Die Bischof-Hermann-Kunst-Schule macht eine tolle Arbeit – ich komme gerne wieder.