Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen aus dem Landtagsbüro und dem Wahlkreis.

Beihl: Medizinische Fakultät OWL geht an den Start

Mit einem Festakt wurde offiziell der Beginn des Lehrbetriebs der Medizinischen Fakultät OWL an der Universität Bielefeld gefeiert. Daniela Beihl, hochschulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, erklärt dazu: „Dass in diesem Wintersemester bereits 60 Studierende ihr Medizinstudium in Bielefeld aufnehmen können, ist ein toller Erfolg. Die Neugründung dieser Medizinischen Fakultät ist ein Ausdruck der konstruktiven Zusammenarbeit aller Akteure auf Landesebene und vor Ort. Besonders freut es mich, dass zu Beginn des Semesters eine Ersti-Woche zum persönlichen Kennenlernen der Kommiliton:innen und des Campus stattfinden wird. Ich wünsche allen Studierenden viel Erfolg im Studium und einen guten Start. Die medizinische Fakultät wird ein echter Gewinn

Weiterlesen »

Beihl: Digitalboost aus Onlinesemestern dauerhaft für Hochschulen nutzen

Die Hochschulen sollen nach dem Willen der NRW-Koalition die Erfahrungen und Lösungen aus drei Onlinesemestern durch die Corona-Pandemie dauerhaft nutzen können. Das be- trifft vor allem digitale Lehrelemente sowie digitale Gremiensitzungen. Die hochschulpoli- tische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Daniela Beihl erklärt zu dem dazu eingebrach- ten Gesetzentwurf der Landesregierung: „Die Pandemie hat einen enormen Digitalisierungsboost in allen Hochschulbereichen geschaffen. Alle Studierenden und Lehrenden haben wertvolle Erfahrung mit Onlinelehre gesammelt und dabei sowohl die Vorteile als auch die Nachteile kennengelernt. Es ist gut, dass die pandemische Lage sowie die Fortschritte beim Impfen für das Wintersemester wieder Präsenzlehre zulassen. Im Interesse der Studierenden

Weiterlesen »

Daniela Beihl: Alle Grundschulen in Minden-Lübbecke werden mit Konrektorenstellen gestärkt

Der Landtag NRW hat mit den Stimmen von FDP und CDU einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die Personalsituation an allen Grundschulen in NRW verbessert. Erstmals werden auch kleine Grundschulen mit bis zu 180 Schülerinnen und Schülern mit zusätzlichen Stellen für Konrektoren gestärkt. Die NRW-Koalition setzt den Masterplan Grundschule damit weiter um. Außerdem werden für Grundschullehrkräfte erstmalig Beförderungsämter im Umfang von fünf Prozent der Planstellen eingesetzt. Daniela Beihl, FDP-Landtagsabgeordnete für den Kreis Minden-Lübbecke, erklärt dazu: „Der Schulleitung fällt eine zentrale Rolle bei der Schul- und Unterrichtsentwicklung zu. Die NRW-Koalition möchte daher die Grundschulleitungen an allen Schulen des Landes unterstützen. Hierzu erhalten alle

Weiterlesen »

Familienminister Stamp zu Besuch im Ludwig-Steil-Hof

Der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, Joachim Stamp, war zu Gast im Ludwig-Steil-Hof in Espelkamp. Gemeinsam mit der Espelkamper Landtagsabgeordneten Daniela Beihl, dem heimischen Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler (beide FDP) und Espelkamps Bürgermeister Henning Vieker (CDU) ging es um die Zukunft der Einrichtung und zentrale Themen wie Betreuung, Integration, Ausbildung und Förderung. Als erstes besuchte Minister Stamp eine Integrationsklasse im Ludwig-Steil- Hof und machte den Schülerinnen und Schülern Mut, weiterhin ihre Ziele zur verfolgen und couragiert für Beruf oder Studium zu lernen. „Hier gibt es alle Möglichkeiten. Wenn ihr fleißig seid und mit Begeisterung lernt, habt

Weiterlesen »

Land unterstützt Schulen in Espelkamp beim Aufholen der Coronafolgen

Schulministerin Yvonne Gebauer hat zum Beginn des Schuljahres ein landesweites Förderprogramm „Extra-Geld“ vorgestellt, mit dem die Schulen dabei unterstützt werden, die Bildungsrückstände aber auch weitere Folgen der Corona-Maßnahmen auszugleichen. Die Stadt Espelkamp erhält insgesamt 356.324,00 Euro. Das Geld können Schulträger sowie Schulen vor Ort frei für schulbezogene Maßnahmen einsetzen. „Unsere Schulministerin Yvonne Gebauer hält Wort. Für uns als FDP- Fraktion ist es ein Herzensanliegen, die Chancen der Schülerinnen und Schüler, die in der Pandemie so viel zurückstecken müssten, wieder in den Fokus zu rücken“, sagt Daniela Beihl, FDP-Landtagsabgeordnete für den Kreis Minden-Lübbecke. Das Programm soll unbürokratisch helfen, entstandene Bildungslücken auszugleichen.

Weiterlesen »

Daniela Beihl: NRW-Koalition unterstützt Minden und Petershagen bei der Belebung der Innenstädte

Die NRW-Koalition aus FDP und CDU unterstützt mit dem „Sonderprogramm Innenstadt“ den Neustart der Zentren und Innenstädte. Von der Innenstadtoffensive des Landes wird auch in Minden und Petershagen die Belebung der Innenstadt ermöglicht. In ganz Nordrhein-Westfalen werden Projekte in 91 Gemeinden gefördert. Die Zentren und Innenstädte in NRW werden mit insgesamt rund 30 Millionen Euro gezielt gestärkt. „Ich freue mich, dass Minden und Petershagen von dem Sofortprogramm der NRW-Koalition profitiert. Minden erhält 396.119 Euro für die Innenstadt, Petershagen jeweils 329.992 Euro und 231.561 Euro für Projekte im Zentrum. Denn unsere Zentren sind die Herzen unserer Städte. Die Pandemie hat den

Weiterlesen »