Girls’Day 2021

Informatikerin, Dachdeckerin, oder Chemikerin – diese Berufe sehen viele noch als typische Männerberufe. Damit das nicht so bleibt, findet heute der Girls‘ Day statt. Beim Girls‘ Day haben junge Frauen die Möglichkeit, Ausbildungsberufe und Studiengänge im Bereich Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen zu lernen, in denen Frauen bisher immer noch eher selten vertreten sind.
Wegen der Corona-Pandemie wird in diesem Jahr der Girls‘ Day am 22. April nicht wie gewohnt in Präsenz stattfinden können, dafür gibt es zahlreiche digitale Angebote. Alle Infos findest du hier: https://www.girls-day.de/
Ich möchte interessierten Schülerinnen die Möglichkeit geben, diesen besonderen Zukunftstag nachzuholen. Ich lade Schülerinnen dazu ein, den Arbeitsalltag einer Landtagsabgeordneten zu begleiten und an Debatten, politischen Sitzungen und Ausschüssen teilzunehmen. Ich möchte jungen Mädels zeigen, dass man auch als junge Frau Verantwortung übernehmen kann, wie man sich im politischen Alltag durchsetzt und dass es mehr mutige Frauen in politischer Verantwortung braucht.
Sobald es das Infektionsgeschehen zulässt, möchte ich den Girls‘ Day schnellstmöglich, aber sicher nachholen und interessierten Schülerinnen den Landtag in Düsseldorf zeigen.Wenn Du einen Tag mit mir verbringen möchtest, kannst Du dich gerne kurz bei mir per Mail unter daniela.beihl@landtag.nrw.de vorstellen – ich freue mich auf Dich!