Enquete-Kommission Landwirtschaft

Heute wurde auf Antrag von uns Freien Demokraten die Einsetzung der Enquete-Kommission „Gesundes Essen. Gesunde Umwelt. Gesunde Betriebe. – Zukunftschancen für die nordrhein-westfälische Landwirtschaft gestalten, mittelständische Betriebe stärken, hohe Standards in Ernährung und Umweltschutz gemeinsam sichern“ vom Landtag in Düsseldorf beschlossen.

Eine Enquete- Kommission kann eingesetzt werden, um ein differenziertes Bild von komplexen Themen und gesellschaftliche Fragen zu erarbeiten. Gemeinsam mit Fachexpert*innen wird, entlang der eingangs formulierten Fragestellungen, ein Bericht mit Einschätzungen und Empfehlungen entwickelt.

Wir Freien Demokraten sind der Meinung, dass eine Enquete-Kommission zum großen Themenfeld Landwirtschaft aktuell von essentieller Bedeutung ist. Die Debatte um nachhaltige, ökologische Landwirtschaft, aber auch die Zukunft von landwirtschaftlichen Bertrieben wird im Moment sehr emotional geführt. Wir wollen zu einer Versachlichung und konstruktiven Bearbeitung beitragen.

Der Auftrag der Kommission ist weit gefasst, da es nicht nur um Fragen des Umweltschutzes oder des Tierwohl geht. Sondern auch darum, welche Anforderungen wir an Ernährung stellen, wie sich diese verändert haben und was diese Veränderungen bedeuten. Wie sind Verbraucherwünsche, auskömmliches Wirtschaften und Schutz unserer natürlichen Ressourcen möglich? Wir wollen gemeinsam mit unseren Partnern den Landwirtinnen und Landwirten in NRW an zielorientierten, innovativen Lösungen dieser Fragen arbeiten.

Meine FDP-Landtagsfraktion hat mich als stellvertretendes Mitglied benannt und freue ich mich, diese spannende, zukunftsweisende Kommission zu begleiten.