Daniela Beihl: NRW-Koalition unterstützt Espelkamp mit 64.350 Euro für die Belebung der Innenstadt

Die NRW-Koalition aus FDP und CDU unterstützt mit dem „Sonderprogramm Innenstadt“ den Neustart der Zentren und Innenstädte. Von der Innenstadtoffensive des Landes wird auch in Espelkamp die Belebung der Innenstadt ermöglicht.In ganz Nordrhein-Westfalen werden Projekte in 91 Gemeinden gefördert. Die Zentren und Innenstädte in NRW werden mit insgesamt rund 30 Millionen Euro gezielt gestärkt.

„Ich freue mich, dass Espelkamp von dem Sofortprogramm der NRW- Koalition profitiert und insgesamt 64.350 Euro für unsere Innenstadt erhält. Unser Zentrum ist das Herz unserer Stadt. Die Pandemie hat den Strukturwandel in unseren Zentren noch beschleunigt. Mit dem Impuls des Landes wollen wir das Herz wieder zum Schlagen bringen. Aus den Mitteln des Sofortprogramms kann Espelkamp beispielsweise Zwischennutzungen finanzieren.Mit Concept und Pop-Up-Stores, Kurzzeit-Ateliers oder Showrooms für das Handwerk kann der Neustart volle Fahrt aufnehmen.“

Auch Projekte in Minden und Petershagen werden von dem Sofortprogramm des Landes gefördert. Minden erhält 396.119 Euro für die Innenstadt, Petershagen jeweils 329.992 Euro und 231.561 Euro für Projekt im Zentrum.