Cyber-Campus NRW

Sechs Millionen Euro für Cybersicherheit in Nordrhein-Westfalen.

An den Hochschulen Bonn-Rhein-Sieg und Niederrhein werden neue Studiengänge angeboten. Unter dem Projekttitel „Cyber-Campus Nordrhein-Westfalen“, sollen an beiden Hochschulen erstmalig Studiengänge zu den Themen Cybersicherheit, Cyberkriminalität und digitale Transformation etabliert werden. Bereits ab dem Wintersemester 2020/21 sollen je 250 neue Studienplätze und bis zu fünf zusätzliche Professuren entstehen.

Diese Idee unterstütze ich. Denn mit dem digitalen Wandel gehen sowohl große Chancen und Potentiale einher als auch neue Herausforderungen. Die Förderung der neuen Studiengänge ist deshalb eine wichtige Investition in die Zukunft unsere Landes, da dort die IT-Fachkräfte ausgebildet werden, die wir dringend benötigen.